Signup Now

Interwetten – Auf einen Blick


Zusammenarbeiten mit dem Besten:
Führender Europäischer Buchmacher
Etabliert seit 1990.
Präsent in über 70 Länder.
Service-Angebot in über 9 Sprachen

Sportsbook
Casino

Allgemeine Vertragsbedingungen der Affiliate Kooperation
 

zwischen der

 

Eurotrade International Limited

2nd Floor | Global Capital Building | Testaferrata Street
Ta’ Xbiex XBX 1403 | Malta

Umsatzsteueridentifikationsnummer: MT 17352904

 

und dem Werbepartner

 

1. Allgemeines 

Eurotrade ist eine maltesische Gesellschaft, welche Dienstleistungen für Gesellschaften der Interwetten Gruppe und ausgewählte Partner erbringt.

 

Die Interwetten Gruppe und ihre Partner betreiben Webseiten für Online-Unterhaltung, welche ihren Usern Sportwetten, Casino-Spiele und Games einschließlich, aber nicht ausschließlich unter www.interwetten.com, www.interwetten.es, und www.interwetten.gr sowie auf anderen zur Interwetten Gruppe gehörenden oder durch oder für die Interwetten Gruppe betriebenen Domains anbietet (im Folgenden "Websites der Interwetten Gruppe" bezeichnet)

 

Eurotrade ist auch Betreiber des Interwetten Affiliate Programms, in dessen Rahmen Werbepartner die Interwetten-Websites vermarkten und bewerben können.

 

2. Vertragsgegenstand

a) Gegenstand des Vertrages ist die Implementierung von Interwetten zur Verfügung gestellter Werbemittel auf der Website mit dem Ziel, eine zum gegenseitigen Nutzen geschlossene Werbekooperation zu gründen. Die gegenständliche Werbekooperation ist beidseitig nicht exklusiv.

 

b) Eurotrade stellt dem Werbepartner eine Auswahl an Werbemitteln (z.B. Logos, Banners, Grafiken, Texte) zur Einbindung in die Website des Werbepartners zur Verfügung (im Folgenden "Werbemittel"). Eurotrade ist berechtigt, die Werbemittel jederzeit zu ändern, einzuschränken oder neue Werbemittel zur Verfügung zu stellen. Durch die Implementierung eines oder mehrerer dieser Werbemittel auf der Website ermöglicht der Werbepartner den Nutzern seiner Website durch Anklicken der entsprechenden Symbole direkt auf die Webseite der Interwetten Gruppe zuzugreifen und dort Wetten abzugeben bzw. Casino oder Games zu spielen.

 

c) Sämtliche Kosten im Zusammenhang mit der graphischen Gestaltung der Werbemittel werden von Eurotrade getragen. Die Kosten der Implementierung der Werbemittel trägt der Werbepartner.

 

3. Voraussetzungen

a) Eurotrade weist ausdrücklich darauf hin, dass die Bewerbung oder Vermittlung von Wetten oder Glücksspiel in manchen Staaten gesetzlichen Beschränkungen unterworfen ist und unter Umständen sogar verboten sein kann. Der Werbepartner nimmt daher zur Kenntnis, dass er — sollte die Bewerbung oder Vermittlung der angebotenen Wetten und Spiele gemäß den Bestimmungen seines Heimatstaates nicht zulässig sein — nicht zum Abschluss dieses Vertrages und/oder auch nicht zur Anbringung der Werbemittel auf seiner Website berechtigt ist. In diesem Fall ist es dem Werbepartner auch untersagt, das Online-Antragsformular auszufüllen. Sollte nach Abschluss dieses Vertrags oder nach Anbringung der Werbemittel auf der Website des Werbepartners die Bewerbung oder Vermittlung von Wetten oder Glücksspielen unzulässig werden, ist der Werbepartner verpflichtet, die Werbemittel unverzüglich von seiner Website zu entfernen und Eurotrade darüber zu informieren.

 

Sollten Eurotrade, den operativen Gesellschaften der Interwetten Gruppe oder deren Partner aufgrund der Missachtung einschlägiger Verbote zur Bewerbung oder Vermittlung von Wetten oder Glücksspielen Nachteile, welcher Art auch immer, entstehen, so haftet für diese Nachteile ausschließlich der Werbepartner, der auch die ihm entstehenden Nachteile zur Gänze alleine zu tragen hat. Daher ist es von größter Wichtigkeit, dass die Werbepartner sich mit allen anwendbaren Regulierungen und Verboten in ihren jeweiligen Märkten vertraut machen und deren Einhaltung zu jedem Zeitpunkt sicherstellen. 

 

b) Der Werbepartner bestätigt des Weiteren, dass er die Website in eigenem Namen betreibt und er über die Website uneingeschränkt verfügungsberechtigt ist.

 

4. Zustandekommen des Vertrages

a) Eurotrade stellt ein Online-Antragsformular zur Verfügung, welches  sofern die Voraussetzungen gemäß Ziffer 3. erfüllt sind  vom Werbepartner auszufüllen und Eurotrade elektronisch (über die Affiliate Website) zu übermitteln ist. Mit dem vollständigen Ausfüllen und dem Akzeptieren dieser Affiliate Kooperation gibt der Werbepartner ein Angebot zum Abschluss des Vertrages über die Teilnahme am Affiliate Programm mit dem Inhalt dieser Vereinbarung ab. Nach Übersendung des ausgefüllten Formulars wird der Antrag von Eurotrade geprüft. Im Falle der Annahme des Antrages wird dies dem Werbepartner schriftlich bestätigt. Mit Annahme kommt zwischen dem Werbepartner und Eurotrade die Affiliate Kooperation zustande. Eurotrade behält sich ausdrücklich das Recht vor nach eigener und uneingeschränkter Entscheidung, Anträge nicht anzunehmen oder abzulehnen.

 

b) Mit dem Abschluss eines Vertrages wird dem Werbepartner eine Partnerkennung zugeteilt (Affiliate ID). Mit Hilfe der über das Partnerprogramm zugeteilten Werbemittel-Codes werden Kunden, die über ein Werbemittel auf der Webseite des Werbepartners vermittelt werden sowie deren abgegebene Wetten bzw. andere Spielaktivitäten, registriert.

 

5. Verwendung der Werbemittel

a) Mit dem Zustandekommen des Vertrages erwirbt der Werbepartner ein unentgeltliches nicht übertragbares, jederzeit kündbares Recht, die zur Verfügung gestellten Werbemittel zum Zweck der Herstellung von Links zu den Websites der Interwetten Gruppe zu verwenden. Dieses Recht umfasst nicht die Berechtigung, die Werbemittel anderweitig zu bearbeiten, oder für Zwecke, welcher Art auch immer, zu verändern es sei denn, Eurotrade stimmt im Voraus ausdrücklich und schriftlich zu. Die Berechtigung zur Verwendung der Werbemittel erlischt mit der Kündigung des Vertrages.

 

b) Eurotrade schließt diesen Vertrag unter Zugrundelegung der Gestaltung und des Inhaltes der Website des Werbepartners am Tag des Abschlusses dieses Vertrages ab. Mehr als unerhebliche Änderungen der Website des Werbepartners, insbesondere hinsichtlich ihres Inhaltes und weiterer Werbemitteln (welcher Art auch immer) bedürfen der vorherigen, schriftlichen Zustimmung von Eurotrade.

 

c) Die Urheberrechte für die Gestaltung der im Rahmen des Partnerprogramms zur Verfügung gestellten Werbemittel sowie für alle anderen auf der Website der Interwetten Gruppe zugänglich gemachten Informationen bleiben ausschließlich bei Eurotrade.

 

d) Eine Änderung der URL-Adresse der Website des Werbepartners stellt keine Änderung des Vertrages dar und lässt seine Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag unberührt.

 

6. Aufbau und Pflege der Website des Werbepartners

a) Der Werbepartner bindet die im Rahmen des Partnerprogramms zur Verfügung gestellten Werbemittel seiner Wahl in seine Website ein und stellt dadurch eine Verbindung zur Website der Interwetten Gruppe her. Mithilfe der zugeteilten Affiliate ID (Werbemittel Code) identifiziert Eurotrade´s Buchungssystem Kunden, die über Verlinkung durch die Werbemittel des Werbepartners vermittelt werden. Die Links können auf verschiedene URL’s und deren unterschiedliche Startseiten (Landing Pages) verweisen.

 

b) Der Werbepartner verpflichtet sich, die gewählten Werbemittel stets nur in der aktuell gültigen Version in seine Website einzubinden, und selbst produzierte Inhalte stets auf Richtigkeit und Gültigkeit zu prüfen. Eurotrade und die Interwetten Gruppe übernehmen keinerlei Verantwortung oder Haftung für das Versäumnis des Werbepartners, die gewählten Werbemittel und selbst produzierte Inhalte gemäß den jeweiligen Vorgaben zu aktualisieren.  

 

7. Pflichten des Werbepartners

a) Die Verantwortung für die korrekte technische Einbindung der Werbemittel liegt ausschließlich beim Werbepartner. Es dürfen daher nur Werbemittel verwendet werden, die im Rahmen des Affiliate Programmes zur Verfügung gestellt werden. Die Werbemittel dürfen nur für die in diesem Vertrag vorgesehenen Zwecke auf der Werbepartner-Website genutzt werden.

 

b) Der Werbepartner ist für die Inhalte und den laufenden Betrieb seiner Website selbst verantwortlich, insbesondere für die Verlinkung zu Websites der Interwetten Gruppe sowie für die Sicherstellung, dass die Inhalte der Website nicht die Rechte Dritter verletzen oder in anderer Weise gegen Gesetze verstoßen.

 

c) Der Werbepartner ist verantwortlich für die Entwicklung, den Betrieb und die Wartung seiner Website sowie für sämtliches Material, das auf der Website erscheint. Er haftet insbesondere dafür, dass

 

 - keine Gewaltdarstellung,

- keine sexuell eindeutigen Inhalte oder diskriminierenden Aussagen
  oder Darstellungen hinsichtlich der Rasse, des Geschlechts,
  der Religion, Nationalität, Behinderung, der sexuellen Neigung
  oder des Alters;

-keine Hetze gegen Personen oder Unternehmen,

-keine persönlichkeitsverletzenden Äußerungen, Verleumdung,
  Ehrverletzung und üble Nachrede von Nutzern und Dritten sowie

-keine Verstöße gegen das Lauterkeitsrecht, sowie

-keine urheberrechtsverletzenden Inhalte oder andere Verletzungen
  von Immaterialgüterrechten

-auf seiner Website erscheinen. Solche Inhalte dürfen weder auf der
 Website des Werbepartners selbst integriert sein, noch darf von
  seiner Website aus zu entsprechenden Inhalten auf anderen
  Websites verlinkt werden,

 

und hält Eurotrade, die Interwetten Gruppe und deren Partner insofern schad- und klaglos.

 

d) Der Werbepartner sichert zu, dass das auf seiner Website dargestellte Material keine Rechte Dritter verletzt (einschließlich Urheber- und Schutzmarkenrechte, das allgemeine Persönlichkeitsrecht oder andere Rechte) und dass das auf seiner Website dargestellte Material weder beleidigend oder verleumderisch noch in einer anderen Weise rechtswidrig ist und hält die Interwetten Gruppe und ihre Partner insofern schad- und klaglos. Der Werbepartner verpflichtet sich das Affiliate Team über jegliche Änderung des Namens seiner Websites oder die Einbindung zusätzlicher Banner auf bisher nicht an Eurotrade bekannt gegebenen Websites zu informieren.

 

e) Werbung und andere Kommunikationsinhalte der Websites des Werbepartners dürfen weder ungesetzliche noch rechtswidrige Falschangaben beinhalten, die sich für die Interwetten Gruppe geschäftsschädigend auswirken könnten. Ebenfalls unzulässig ist die Beteiligung am Vertrieb von unerwünschter Werbung (z.B. SPAM).

 

f) Websites oder Teile davon dürfen sich nicht an Personen unter 18 Jahren richten.

 

g) Der Werbepartner darf seine Website nicht in einer Weise gestalten, dass eine Verwechslungsgefahr mit der Website der Interwetten Gruppe oder deren Partner besteht, oder der Eindruck erweckt wird, dass die Website des Werbepartners ganz oder zum Teil von der Interwetten Gruppe oder deren Partner betrieben wird. Dem Werbepartner ist es, ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Interwetten Gruppe, nicht gestattet, bestimmte Schlüsselwörter der Interwetten Gruppe bei Suchmaschinen zu verwenden.

 

h) Dem Werbepartner ist es nicht gestattet, den Namen von Eurotrade oder andere mögliche Bezeichnungen oder Marken der Interwetten Gruppe oder deren Partner anders als durch die Einbindung der Werbemittel auf der eigenen Website zu verwenden. Der Werbepartner hat dabei insbesondere auch die Verwendung von Bezeichnungen oder Designs, die jenen der Interwetten Gruppe ähnlich sind, zu unterlassen.

 

i) Dem Werbepartner ist es nicht gestattet, Kunden für die Registrierung auf der Website der Interwetten Gruppe Rake-Backs oder andere Zuwendungen anzubieten, wobei sog. Rake-Backs jegliche Form einer anteiligen Vergütung oder eines Preisnachlasses darstellen, der aktuellen und/oder potentiellen Kunden auf Basis ihres Beitrags zum Rake der Interwetten Gruppe angeboten, gewährt, zuerkannt, gefördert oder ausbezahlt wird. Im Falle eines Verstoßes wird das Affiliate Konto umgehend für das Eurotrade Affiliate System gesperrt. Rake-Backs sind im gesamten Netzwerk verboten.

 

k) Dem Werbepartner ist jegliche Form des Missbrauchs, d.h. die Generierung von Leads und/oder Sales über unlautere Methoden oder unzulässige Mittel, die gegen geltendes Recht und/oder die Bestimmungen dieses Vertrages verstoßen, untersagt.

 

l) Der Werbepartner verpflichtet sich, seine Website auch im Übrigen im Einklang mit geltendem Recht zu betreiben und insbesondere ein ordnungsgemäßes Impressum vorzuhalten.

 

m) Der Werbepartner wird unverzüglich Werbemittel von seiner Website entfernen, wenn er von Eurotrade dazu aufgefordert wird. Dies gilt auch und insbesondere für Websites, auf denen Eurotrade eine Einbindung der Werbemittel gleich aus welchem Grund nicht oder nicht mehr wünscht.

 

n) Sollte Eurotrade einen Verstoß gegen die vorstehenden Absätze feststellen, so ist Eurotrade berechtigt, das Affiliate Programm temporär auszusetzen oder zu stoppen, jedenfalls solange, bis der Werbepartner den festgestellten Verstoß beseitigt hat. Sämtliche weitere Rechte von Eurotrade bleiben unberührt, insbesondere das Recht zur Kündigung.

 

8. Datenschutz

Sollte es im Rahmen des Vertragsgegenstands dazu kommen, dass der Werbepartner Kenntnis von personenbezogenen Daten erhält, so sichert der Werbepartner zu, dass er den Bestimmungen des jeweils anwendbaren Datenschutzrechts, insbesondere sämtlichen Pflichten bei einer möglichen Verarbeitung personenbezogener Daten, genügt. Für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den Auftragnehmer gilt die Auftragsverabeitungsvereinbarung (Affiliate Data Processing Agreement) für Affiliate-Kooperationen, über die eine gesonderte Vereinbarung geschlossen wird.

 

 

Der Werbepartner stellt insbesondere sicher, dass Informationen über personenbezogene Daten im Rahmen seiner Tätigkeit durch seine Beschäftigen entsprechend dieser Regelungen datenschutzgerecht behandelt und beachtet werden. Des Weiteren sorgt der Werbepartner dafür, dass alle notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen werden und die Dokumentation hierüber Eurotrade auf Verlagen zur Verfügung gestellt wird, um die missbräuchliche Verwendung von personenbezogenen Daten auszuschließen und zur Vermeidung von Datenschutzverstößen beizutragen. Insbesondere ist es dem Werbepartner untersagt, personenbezogene Daten ohne Kenntnis und Zustimmung von Eurotrade an Dritte weiterzuleiten, sofern nicht gesetzliche Vorschriften diese zwingend vorschreiben.

 

Insbesondere bei Datenschutzverstößen, die Eurotrade und/oder Interwetten in ihrer Reputation schädigen, behält sich Eurotrade weitergehende Schadenersatzansprüche gegenüber dem Werbepartner vor.

 

9. Vergütung

a) Der Werbepartner erhält während der Laufzeit dieses Vertrages als Gegenleistung für die Implementierung der Werbemittel gemäß Ziffer 2. eine erfolgsabhängige Vergütung vom Netto-Rohertrag der vom Werbepartner auf die Website der Interwetten Gruppe und/oder ihrer Partner vermittelten Neukunden. Als vermittelter Neukunde gelten jene Kunden, die noch über kein Kundenkonto bei der Interwetten Gruppe und/oder ihren Partnern verfügen und die durch die vom Werbepartner auf seiner Website angebrachten Werbemittel zur Website der Interwetten Gruppe und/oder ihrer Partner gelangen, sich ordnungsgemäß registrieren und Einzahlungen auf das Konto leisten. Eine solche Provision wird nicht gezahlt, wenn

 

- eine Verletzung der Ziffer 7 dieses Vertrages vorliegt,

- der vermittelte Neukunde der Werbepartner selbst
  oder/und einer seine Angehörigen ist, oder

- der Neukunde, der über Werbepartner-Websites oder
  andere Werbeflächen generiert wurde, bei denen
  Eurotrade den Werbepartner zu der Entfernung der
  Werbemittel aufgefordert hat.

 

Der Netto Rohertrag berechnet sich abhängig von den einzelnen Geschäftsfeldern wie folgt:

 

Sportwette: Der Wetteinsatz, der getätigt wird, abzüglich der Gewinnausschüttungen, Wettstornos, Gebühren, Bonusaufwendungen und Chargebacks (Rückbelastung bei Kreditkarteneinzahlungen) und anteilige Lizenzgebühren, die an den Sportsbooksoftware-Anbieter zu entrichten sind sowie jegliche Steuern, Gebühren und andere Selbstbehalte, welche per nationalem Gesetzt von Zeit zu Zeit aufgelegt werden können.

 

Casino und Games: Der Spielumsatz abzüglich Gewinnausschüttungen, Chargebacks und Spielgebühren. Bonusaufwendungen und anteilige Tantiemen an den Casino-, Rubellos- und Gamesprovider zu zahlende Lizenzgebühren sowie jegliche Steuern, Gebühren und andere Selbstbehalte, welche per nationalem Gesetzt von Zeit zu Zeit aufgelegt werden können.

 

b) Die Höhe der Vergütung richtet sich jeweils nach der Höhe des gesamten Nettorohertrages der vom Werbepartner vermittelten Kunden auf die Website der Interwetten Gruppe. Die jeweils geltenden Prozentsätze sind auf der Eurotrade Affiliate Website angeführt. Etwaige national bedingt anfallende Steuern werden vor der Berechnung des Nettorohertrages nach den jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen abgezogen. Eurotrade behält sich jederzeitige Änderungen der Prozentsätze sowie Einzelabsprachen unter Anwendung des Vertragsänderungsverfahrens gemäß Ziffer 14 vor.

 

c) Die Vergütung wird zum Monatsende abgerechnet und bis zum 20. des nächstfolgenden Monats ausgezahlt, sofern ein Mindestbetrag von EUR 100,-- erreicht wurde. Wird dieser Mindestbetrag in einem Monat nicht erreicht, wird die Provision vorgetragen, bis die Provision insgesamt den Betrag von EUR 100,-- erreicht. Beträge unter EUR 3,- verfallen am Ende des Monats.

 

d) Ein negativer Kontostand am Monatsende wird auf den Folgemonat übertragen und mit den Ergebnissen des/r Folgemonat(e) verrechnet, bis der Kontostand wieder ein Plus aufweist.

 

e) Die Vergütung wird ausschließlich mittels Banküberweisung auf das bei der Registrierung angegebene Bankkonto im Antragsformular zur Auszahlung gebracht. Die Abrechnung wird ausschließlich in € durchgeführt. Alle Bankgebühren, die bei der Überweisung und/oder Stornierung durch die Empfängerbank (aufgrund unvollständiger oder falscher Angaben zur Bankverbindung) anfallen, werden zur Gänze dem Werbepartner belastet. Sofern vorhanden, ist der IBAN Code gemeinsam mit dem BIC/ABA/Swift Code verpflichtend im Antragsformular anzugeben. Eurotrade behält sich das Recht vor, jegliche Zahlung an den Werbepartner zurück zu halten, wenn unvollständige und/oder falsche Angaben zur Bankverbindung gemacht wurden, es laufende Nachforschungen gibt und/oder Betrugsgefahr besteht.

 

f) Wenn der Zahlungsbetrag an den Werbepartner steuerpflichtig ist, ist dieser dazu verpflichtet, den fälligen Betrag an die zuständige Steuerbehörde zu entrichten.

 

g) Nach Prüfung und Bestätigung der Registrierung durch Eurotrade, erhält der Werbepartner mit seinem Benutzernamen und seinem Passwort Zugriff auf seine persönlichen Online-Statistiken, sodass er sich über den jeweils aktuellen Stand seines Umsatzes sowie der daraus resultierenden Provisionen informieren kann.

 

h) Mit der Provision sind sämtliche Leistungen und Aufwendungen des Werbepartners endgültig abgegolten; ein Anspruch auf Erstattung von Auslagen und Kosten, insbesondere für weitere Werbetätigkeiten des Werbepartners besteht nur, wenn der Werbepartner hierzu von Eurotrade schriftlich beauftragt wurde.

 

10. Compliance

 

Mit Übermittlung des ausgefüllten Online-Antragsformulars an Eurotrade sichert der Werbepartner das folgende zu:

 

- alle an Eurotrade übermittelten Angaben sind
  inhaltlich zutreffend;

- für den Fall, dass ein Mitarbeiter einer juristischen
  Person die Anmeldung vornimmt, muss dieser hierzu
  schriftlich durch die juristische Person bevollmächtigt
  sein. Die Vollmacht ist auf Verlangen von Eurotrade
  nachzuweisen;

- sämtliche Aktivitäten des Werbepartners stehen mit
  den Bestimmungen dieses Vertrages in Einklang;

- sämtliche Aktivitäten des Werbepartners stehen mit
  den jeweils anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen
  im Einklang und anwendbares Recht wird nicht verletzt,

- Werbemittel werden nur in Zusammenhang mit der
  Teilnahme an diesem Programm verwendet, und
  Informationen oder Werbemittel werden nicht an Dritte
  weitergegeben,

- Der Ruf und/oder den Geschäftsbetrieb von
  Eurotrade/Interwetten wird nicht beeinträchtigt.

 

Darüber hinaus erkennt der Werbepartner an, dass es seine Pflicht ist, sich mit sämtlichen Bestimmungen vertraut zu machen, die für seine Aktivitäten einschlägig sind. Es ist außerdem die Pflicht des Werbepartners, alle anwendbaren Gesetze, Vorschriften und Verhaltensregeln einzuhalten.

 

Auf Verlangen von Eurotrade wird der Werbepartner unverzüglich die Einhaltung entsprechender gesetzlicher Regelungen nachweisen und entsprechende Unterlagen und Informationen zur Verfügung stellen.

 

11. Haftung, Freistellung und Vertragsstrafe

 

a) Eurotrade sowie die Partner von Eurotrade werden die Websites der Interwetten Gruppe im Rahmen der aktuellen technischen und rechtlichen Möglichkeiten betreiben. Für weitergehende Ansprüche wird keine Haftung übernommen.

 

b) Die Haftung von Eurotrade sowie der rechtsgeschäftlichen Vertreter, Verrichtungsgehilfen und Partner wird beschränkt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Die Haftung von Eurotrade, aus welchen Gründen auch immer, wird mit dem Betrag, der innerhalb der letzten sechs Monate an den Werbepartner ausgezahlten Provision beschränkt. Wird der Vertrag vor dem Ablauf von sechs Monaten beendet, ist für die Berechnung des Schadens die bis dahin ausgezahlte Provision maßgebend.

 

c) Der Werbepartner stellt Eurotrade sowie die Interwetten Gruppe und deren Mitarbeiter bzw. Beauftragten und Partner für den Fall der Inanspruchnahme wegen vermeintlicher oder tatsächlicher Rechtsverletzung und/oder Verletzung von Rechten Dritter durch vom Werbepartner im Zusammenhang mit dem Affiliate Programm vorgenommenen Handlungen von sämtlichen sich daraus ergebenden Ansprüchen Dritter frei. Dies gilt insbesondere für Ansprüche, die sich ergeben können im Zusammenhang mit

 

- einem Verstoß des Werbepartners gegen eine
  durch diesen Vertrag getätigte Zusicherung,

- der Durchführung der Pflichten des Werbepartners
  im Rahmen dieses Vertrages,

- einem fahrlässigen Verhalten des Werbepartners oder

- jeder Verletzung, die direkt oder indirekt durch
  fahrlässige oder vorsätzliche Handlungen oder
  Unterlassungen des Werbepartners verursacht wird,
  oder durch die unerlaubte Verwendung der Werbemittel
  von Eurotrade oder dieses Affiliate Programms.

 

Darüber hinaus verpflichtet sich der Werbepartner, alle Kosten zu ersetzen, die Eurotrade, der Interwetten Gruppe oder Partnern durch eine solche Inanspruchnahme durch Dritte entstehen. Zu den erstattungsfähigen Kosten zählen auch die Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung.

 

d) Der Werbepartner verpflichtet sich, für jeden Fall des Verstoßes gegen Ziffer 7 oder Ziffer 8 dieses Vertrages eine von Eurotrade nach billigem Ermessen festzusetzende Vertragsstrafe zu bezahlen. Weitergehende Schadensersatzansprüche bleiben von dieser Regelung unberührt.

 

12. Laufzeit

a) Der Vertrag kann von beiden Vertragsparteien, ohne Angabe von Gründen und ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist mit sofortiger Wirkung gekündigt werden. In jedem Fall beendet Eurotrade den Vertrag, wenn der Werbepartner gegen wesentliche Verpflichtungen dieses Vertrags verstoßen hat oder die Durchführung dieses Vertrags gesetzlich unzulässig ist oder unzulässig geworden ist.

 

Die Kündigung kann per E-Mail erfolgen, die an dem Tag als zugegangen gilt, an dem sie an die vom Werbepartner in der Online-Anmeldung angegebenen E-Mail-Adresse gesendet wird. 

 

b) Der Werbepartner ist im Falle der Vertragskündigung verpflichtet, unverzüglich alle implementierten Werbemittel von Eurotrade zu löschen. Ein Zurückbehaltungs- oder Anfechtungsrecht steht ihm nicht zu.

 

c) Eurotrade ist bis zum 20. des folgenden Monats verpflichtet, die angefallene Provision auf die Netto Roherträge abzurechnen und auszubezahlen. Eurotrade ist berechtigt, noch offene Provisionen mit allfälligen Ansprüchen gegen den Werbepartner gegen zu verrechnen.

 

d) Nach Kündigung des Vertrages stehen dem Werbepartner keinerlei weitere Vergütungen seitens Eurotrade zu.

 

e) Eurotrade behält sich das Recht vor, regelmäßige Qualitätskontrollen in Bezug auf die Websites des Werbepartners und deren Performance durchzuführen sowie eine verpflichtende Mindestanzahl an aktiven Neukunden pro Monat festzulegen.

 

13. Vertraulichkeit

a) Alle im Rahmen des Vertragsverhältnisses erlangten Informationen, insbesondere geschäftliche und finanzielle sind zeitlich unbegrenzt geheim zu halten, nur für die Zwecke des Vertrages zu verwenden und dürfen weder direkt noch indirekt für eigene wirtschaftliche oder für andere Zwecke verwendet und auch nicht an Dritte weitergegeben werden.

 

b) Dies gilt nicht für Informationen, die allgemein bekannt sind, oder über allgemein zugängliche Quellen, die aber nicht die Quellen der jeweiligen Vertragspartei sind, in Erfahrung gebracht werden können. Die Vertragsparteien sind berechtigt, Informationen auf gerichtliche Anordnung an Personen die einer gesetzlichen Schweigepflicht unterliegen weiterzugeben, oder wenn eine gesetzliche Verpflichtung zur Herausgabe besteht.

 

c) E-Mail-Adressen sowie sämtliche Benutzerdaten dürfen nur für interne Zwecke genutzt werden. Der Werbepartner verpflichtet sich zur Einhaltung aller datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

 

d) Der Werbepartner hat seine Mitarbeiter und sonstige Personen, derer er sich zur Erfüllung seiner vertraglichen Pflichten bedient, zur Vertraulichkeit entsprechend zu verpflichten.

 

e) Der Werbepartner haftet für alle Schäden in vollem Umfang, die Eurotrade oder der Interwetten Gruppe durch Verletzung dieser vertraglichen Pflichten entstehen.

 

f) Die Vertraulichkeitsverpflichtung gilt auch für die Rechtsnachfolger der Parteien.

 

14. Vertragsänderung

Eurotrade behält sich das Recht vor, Regelungen und Bestimmungen dieses Vertrages jederzeit zu ändern. Der Werbepartner wird per Affiliate-Kontobenachrichtigung über die Änderungen informiert. Erfolgt innerhalb einer Woche ab Zugang der Änderungen keine Kündigung des Vertrages, gilt die Änderung als angenommen. Darüber hinaus behält Eurotrade sich das Recht vor, diesen sämtliche Rechte und Pflichten unter diesem Vertrag auf eine andere Gesellschaft der Interwetten Gruppe zu übertragen.

 

15. Sonstiges

a) Der Vertrag zwischen dem Werbepartner und Eurotrade unterliegt maltesischem Recht. Für jegliche Streitigkeiten im Zusammenhang mit oder aus dieser Affiliatevereinbarung gilt ausschließlich das zuständige Gericht mit lokalen und sachlicher Zuständigkeit in Valletta (Malta).

 

b) Soweit nicht in diesem Vertrag abweichend geregelt, bedürfen Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

 

c) Sollte eine der vertraglichen Regelungen unwirksam sein oder werden, so wird die unwirksame Bestimmung durch eine solche ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Vereinbarung möglichst nahe kommt. Die übrigen Bestimmungen des Vertrages bleiben hiervon unberührt.

 

d) Diese Affiliatevereinbarung wird im Internet in verschiedenen Sprachen zur Verfügung gestellt. Bei Widersprüchen zwischen sprachlichen Fassungen dieser Affiliatevereinbarung ist die englische Fassung maßgeblich.

 

 

Malta, Version 2.0 letzte Aktualisierung: 23.05.2018  - Änderungen vorbehalten

Einloggen